Willkommen auf meinem Blog. Schön dass du bei mir reinschaust!

Freitag, Juli 25, 2008

Läusemangel und Ohrenkneifer

Gibt es zu wenig Läuse und anderes Geziefer in diesem Jahr? Die Ohrenkneifer fressen alle Blumen in den Kästen und Töpfen an. Sogar Tagetes und Petunien. Vom Petersilie ganz zu schweigen.
Als ob das nicht genug wäre. Jetzt attakieren sie uns auch noch nachts im Bett. Wie kommen die bloß in den ersten Stock hoch? Die Treppenstufen sind doch sehr hoch. Ich nehme an, die klettern auf dem Geländer hoch.

Übrigens: schon gewußt? Die können sogar fliegen und werden als nützliche Tiere bezeichnet.
Nachtrag Juli 2009:
Da Kaffeesatz Ameisen vertreibt, habe ich es jetzt gegen Ohrenkneifer eingesetzt und in einem Topf mit Petunien getestet. Dort sind es zumindest weniger Ohrenkneifer.
Vielleicht verschwinden sie ganz in den Blumentöpfen mit der Zeit.
* * *

Hier noch ein paar himmmmmlsche Bilder zum Genießen. Man gönnt sich ja sonst nichts.


Solchen Blick habe ich vor unserem Haus gewisse Jahreszeiten



Ein See in Småland



~My Smile is my Signature ~
www.romywebb.se

Kommentare:

michi 2412 hat gesagt…

Pfui sind die Fotos grauslich kitschig und die Farben echt bääh.

Wie kannst Du Deinen Lesern nur so etwas zumuten. Schäm dich Romy. Für diese Folterfotos musste ich Dir ja die Ohrenkneifer ans Bett schicken.

Neín Schurz ach Scherz beiseite. Du weißt ja, dass ich soooooo verliebt bin in Sonnenuntergangsfotos.

Dicke Wochenend-nächste-Woche-muss-ich-nicht-arbeiten-Knuddels und zum drüberstreuen noch ein paar Rosen-Knuddels von Deiner sehr ergebenen ?m?

Jojo hat gesagt…

Ooooooooooooohhhh sind das traumhaft schöne Fotos!!! Ein wunderschönes Land!!! Ganz besonders herzliche Grüße von Marlene

Romy hat gesagt…

Danke liebe Marlene
ich bin ganz und total deiner Meinung :-)

Schönes WE und liebe GRüße
*R*

Fuchsienrot hat gesagt…

Hi Romy,
über Läusemangel kann ich wahrlich nicht klagen - die Rosen und auch Fuchsien waren voll damit im Frühjahr. Ich wusste nicht, dass Ohrenkneifer so lästig werden können, das ist ja sehr unangenehm die Viecher im Bett vorzufinden!!!
Deine Fotos sind einfach ein Traum. Man kann sie gar nicht oft genug ansehen...
LG und ein schönes WE
Angelika

Kleckseline hat gesagt…

Hej, Romy,
und wieder einmal hast Du einen Preis für die schönsten Himmelfotos verdient: Schauen und träumen.........
Was die Ohrenkneifer angeht: Die Natur hat sich durch den Klimawandel so sehr verändert. Wir haben wieder einmal ein subtropisches Wetter hier, feucht und seeeeehr warm. Ich habe das Gefühl in einem tropischen Gewächshaus zu leben. Bald setze ich Kokosnusspalmen in den Garten, Olivenbäumchen, Feigen, Zitronen habe ich schon, komisch, da gehen die Fresskäfer nicht ran, jedoch die Blätter der Taglilien, der Tagetes etc., auch hier alles abgefressen. ICH WILL ANS MEER UND NUR NOCH FRISCHE, REINE SEELUFT ATMEN und das Wellen rauschen hören !!!

Kleckseline hat gesagt…

DAS Wellen? Nee, nee, DIE Wellen natürlich ! Sorry !

Mel.T.Made hat gesagt…

Ach das sind ja wieder traumhafte Bilder, die Du uns da zeigst! Danke Dir!
Jetzt wo Du es sagst, ich hab gestern bei meinem Streifzug durch den Garten keine Laus gesehn...
LG
Mel

Margrit hat gesagt…

Ich könnte mir auch jemand Netteres im Bett vorstellen als einen Ohrenkneifer. ;)
Deine Fotos sind ja traumhaft.
LG Margrit

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails