Willkommen auf meinem Blog. Schön dass du bei mir reinschaust!

Donnerstag, Juli 31, 2008

Ein Gift dieser Welt

Mit diesem bezaubernden Innenleben eigentlich kaum zu glauben, dass die Staude Eisenhut so unglaublich giftig ist.


~My Smile is my Signature~

Dienstag, Juli 29, 2008

Wenn Regen Schönes macht

Es wird so viel über das Wetter geredet, gemeckert und geklagt. Wie es auch ist, so macht es der Himmel nicht richtig.
Ich nehme es wie es ist, ich kann es doch nicht ändern. Darum sehe ich das Positive und erfreue mich daran.
Regentropfen können die Natur verzaubern. In einem Regentropfen kann sich die Natur spiegeln. Die Welt kann glitzern und verzaubern. Man muss es nur sehen und erleben wollen.






~My Smile is my Signature ~
www.romywebb.se

Freitag, Juli 25, 2008

Läusemangel und Ohrenkneifer

Gibt es zu wenig Läuse und anderes Geziefer in diesem Jahr? Die Ohrenkneifer fressen alle Blumen in den Kästen und Töpfen an. Sogar Tagetes und Petunien. Vom Petersilie ganz zu schweigen.
Als ob das nicht genug wäre. Jetzt attakieren sie uns auch noch nachts im Bett. Wie kommen die bloß in den ersten Stock hoch? Die Treppenstufen sind doch sehr hoch. Ich nehme an, die klettern auf dem Geländer hoch.

Übrigens: schon gewußt? Die können sogar fliegen und werden als nützliche Tiere bezeichnet.
Nachtrag Juli 2009:
Da Kaffeesatz Ameisen vertreibt, habe ich es jetzt gegen Ohrenkneifer eingesetzt und in einem Topf mit Petunien getestet. Dort sind es zumindest weniger Ohrenkneifer.
Vielleicht verschwinden sie ganz in den Blumentöpfen mit der Zeit.
* * *

Hier noch ein paar himmmmmlsche Bilder zum Genießen. Man gönnt sich ja sonst nichts.


Solchen Blick habe ich vor unserem Haus gewisse Jahreszeiten



Ein See in Småland



~My Smile is my Signature ~
www.romywebb.se

Mittwoch, Juli 23, 2008

Sverige är fantastisk

Sverige är fantastisk, sagt man hierzulande.

Schweden ist fantastisch...

Ein paar Bilder von kleinen Ausflügen. Irgendwie zieht es uns immer wieder an einen See. Oder liegt es daran, dass es hier so viele Seen gibt?
Ein Ausflug in die Natur ohne "Seeluft" Wellen und Wind, Wolken, das Glitzern der Sonne auf dem Wasser ist kaum denkbar.
Sogar wenn wir einen Ausflug in ein Einkaufszentrum 80 km entfernt machen, gehen wir an einen See. Denn die Stadt liegt am 2. größten See (Vättern) Schwedens. Jönköping!


Vättern
Ramkvilla am Klockesjön in Verbindung mit See Örken



Innaren in der Nähe von Växjö
Innaren
~My Smile is my Signature~www.romywebb.se

Donnerstag, Juli 10, 2008

Die Natur sagt ahhhh...

Habt ihr das schon mal gehört, wenn die Natur ahhh sagt? Es ist wie eine zauberhafte Melodie.
Am Wochenende hat es endlich mal ordentlich geregent. Ca. 60 mm. Für eine Wurzelbewässerung von Stauden braucht es mindestens 22mm.Seit Ostern mit Schnee hat es nicht mehr nennenswert geregnet und die Natur war trocken und staubig.

Oft habe ich mich gewundert, dass überhaupt noch etwas wächst und grün ist. So auch in meinem Garten. Natürlich habe ich das für mich Wichtigste gewässert.
Aber um den Teich herum hat es natürlich"gewuchert". Das kommt u.a. auch den Lebewesen zugute. Die Libellen lieben den feuchten Torf an den Kanten. Von den Fröschen und Molchen ganz zu schweigen, sowie kleine Krebstierchen und was weiss ich alles.
Doch egal was wir auch machen, letztendlich bestimmt Mutter Natur selbst, wie sie es machen will.
Oft denke ich, sie schaut mich spitzbübisch von der Seite an und sagt:
"Mach du mal, das ist Bewegung für dich und tut deinem Körper und deiner Seele gut. Aber letztendlich mache ich es doch, wie ich will".



Teich mit Frauenmantel


Gewöhnlicher Natternkopf



Für diese kleine süße Blüte habe ich keinen deutschen Namen gefunden.
Bot. Name: Silene vulgaris

Italiensiche Minirose. Die Blüte ist so groß (klein)
wie ein schwedischer 5 Kr. ca 3 cm


Aufgeblüht doppelt so groß, aber die Knospe wie ein Fingernagel.

Duftende Luise Odier

~My Smile is my Signature~
romywebb.se

Montag, Juli 07, 2008

Es war einmal

Ein schönes Märchen kurz erzählt:
So hat er ausgesehen, mein LH, bevor ich ihn zum ersten Mal geküsst habe.
Er hat mir damals schon gigantisch gefallen und ich hatte mich riesig gefreut, dass er mich sich finden lies.

PS: Ich bin so glücklich über Fauna und Flora samt Lebewesen, die sich meinen Garten ausgesucht haben, um ihr Dasein zu bestreiten.

Hier ist sein nasser Lebensraum
Erst jetzt blüht die erste Seerose, sehr spät in diesem Jahr


~My Smile is my signature~

Dienstag, Juli 01, 2008

Am Tag als der Regen kam

Deutschland hat geweint, als wir es verlassen haben. Es hat geregnet, auf dem Weg zur Fähre nach Puttgarden.

Diesen Urlaub haben wir in Deutschland verbracht. Mit dem Auto nach Nord-Ostdeutschland.
Schwerin, Stralsund, Rostock, Lübeck, Insel Poel, Wismar, Insel Usedom, Greifswald, Grömitz, Neustadt und alles was uns so über den Weg lief haben wir „abgeklappert“.

Wunderschönes, strahlendes Wetter hat uns begleitet und es war ein traumhafter Urlaub.
Schlösser bestaunt, Gärten beneidet mit ihren fantastischen Rosen, geschlemmt in Restaurants und Eissalons wie die Könige. Überall war es so sauber, in den Städten und Gassen.
Freundliche und höfliche Menschen wo wir auch hinkamen. Eingekauft haben wir, als wenn es bei uns in Schweden nichts gäbe.

Zum Glück haben wir irgendwann mal die deutsche Sprache gelernt. Dort kann ja niemand schwedisch und englisch ist auch nicht auf Top.

Wir haben so viel gesehen und trotzdem war es nicht genug. Aber jetzt müssen wir erstmal die Eindrücke „verarbeiten“ Natürlich werde ich wieder eine HP machen mit mehr Beschreibungen und Bildern. Bilder, die ich sortieren und auswählen muss.

Der Alltag hat uns wieder eingeholt, aber das ist auch gut so.


Schweriner Schloss,auf einer Insel im Schweriner See gelegen


Schloss in Ludwigslust, mit seinem wunderschönen Schlosspark



Blick auf die Strandpromenade Seebad Bansin auf der Insel Usedom


Ein letztes Abendessen in Lübeck am Wasser. Zauberhafte Stimmung, ein laues Lüftchen und das Plättchern des Wassers hat den Abend unvergesslich gemacht.

~My Smile is my Signature~

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails