Willkommen auf meinem Blog. Schön dass du bei mir reinschaust!

Montag, Dezember 22, 2008

Für euch von Romy

Das Beste was du schenken kannst ist Zeit und Aufmerksamkeit.
Dein Gegenüber wahrnehmen.
Materielle Geschenke haben nicht den gleichen Wert.
Ein Anruf, ein Besuch oder ein Wort geht in Herz
und bleibt dort.

Ich wünsche euch allen ein besinnliches und frohes
Weihnachtsfest und ein Gutes Neues Jahr.

Gleichzeitig möchte ich mich herzlich bedanken für eure
Kommentare, Zuneigung sowie Treue in diesem Jahr.
Passt gut auf euch auf.

Herzlichst eure
*Romy* aus Schweden
Smile!
~My Smile is my Signature~
Lach mal wieder
Smile!

Donnerstag, Dezember 18, 2008

Fortsetzung trab trab trab...

Noch ein bisschen Lübeck.
Natürlich haben wir nicht nur den Weihnachstmarkt und die Kaufhäuser durchforstet.
Etwas kulturell muß man ja auch sein.
Ein Besuch im Holstentor war sehr interessant
und aufschlussreich.

Holstentor


Obertrave


¤ ¤ ¤


Mit dem Aufzug in den Turm der Petrikirche von,

wo aus man einen gigantischen Rundumblick über Lübeck hat.


Obertrave und Blick zum Holstentor


Marienkirche, rechts unten Marktplats und Ratskeller


Schlemmen in dem wunderschönen alten Ratskeller
war natürlich auch angesagt.
Gutes Essen, freundliche Bedienung und
ausgezeichneter Service in gemütlicher Atmosphäre






Marzipan Niederegger ist selbstverständlich ein Muß,
eine Augenweide, auch wenn man Marzipan nicht mag.
Das Angebot und die Dekorationen sind traumhaft.


Der Nikolaus gegenüber dem Niederegger, der mir die ganze
Geschichte Lübecks und Thomas Mann erzählen wollte.

Und das nur, weil ich ihn fragte, ob ich sein Bild auf meine
Seite legen darf.



Vielen Dank Lübeck, für die wunderbaren Tage

und Abende, für deine Gastfreundlichkeit,
und die bezaubernde Stimmung.
Dieser Besuch war nicht der Erste und wird auch
nicht der Letzte sein.

¤ ¤ ¤

Mehr Bilder von Lübeck hier

¤ ¤ ¤


~My Smile is my Signature~
Lach mal wieder

Smile!

Dienstag, Dezember 16, 2008

Erdbeben in Südschweden

Klimawandel oder was?

Jetzt kommt es auch schon hier her. Es erschreckt ungemein.
Erdbeben heute Morgen gegen 6 Uhr.
Stärke auf der Richterscala 4,7 in Südschweden bis nach Dänemark.

Wir haben aber nichts gemerkt. Es scheint irgendwie einen Bogen oder wunderschöne
Kurve um unser Gebiet herum gemacht zu haben.

Doch auch ohne das Erbeben zu fühlen kann man zittern. Der Gedanke, was alles hätte passieren können, lässt die Pumpe viele Schläge extra machen. Da kann man nur hoffen, dass es nicht wiederkommt.
Vielleicht ist es auch ein Zeichen. Die Erde grollt, weil wir so wahrlos mit ihr umgehen.

Aber ich glaube, es ist ein ganz natürliches Naturphänomen. Oder vielleicht doch nicht, weil im Inneren der Erde nicht mehr so viel Erdölschichten sind, wir haben sie ausgebeutet, unsere Mutter Erde.


¤ ¤ ¤



~My Smile is my Signature~

Lach mal wieder

Smile!

Montag, Dezember 15, 2008

So weit die Füße tragen, trab trab trab...

Oder auch:
Lübeck, Glühwein, Weihnachtsmarkt, Menschenmassen, Lichterketten, Bratwurst und und und!

Wieder einmal auf große Reise, naja, Ausland ist eben große Reise.
Mit Freunden morgens um 7 Uhr gestartet. Um in Stimmung zu kommen (pöhh, ich brauch doch nix um in Stimmung zu kommen), also Weihnachtsstimmung, hatte es angefangen zu schneien und die Welt um uns herum war so heimelig und schön.


Natürlich auch Bootchen fahren

und schwups waren wir in Lübeck.
Dank des Navi direkt zum Hotel gefunden. Zentral, uiii, schon konnte es losgehen. Wir alle viere staunten wie kleine Kinder am Weihnachstabend. Sooo schön waren die Lichter, die Ausschmückungen, Tannenbäume, Zweige, Kugeln und alles was dazugehört. Die Düfte verzauberten uns und die Stimmung war riesig. Besonders wo ich hin kam! Nun ja, wo ich nicht war, konnte ich die Stimmung ja nicht beurteilen.






Nach der langen Reise, dem ersten Abend mit frisch gebackenen Kartoffelpuffer, Glühwein und gebrannten Mandeln, den gigantischen Eindrücken sind wir wie Glühweinfässer in die Hotelbetten gefallen. (Schon mal ausprobiert, wie ein Glühweinfass ins Bett zu fallen?)

Fortsetzung folgt...

Einen extra Gruß an Kathrin, die einzige, die mich vermisst hat. Du bekommst von mir auch beide Hände voll mit meinem Lächeln.


Smile! Smile! Smile!

Smile!

¤ ¤ ¤

~My Smile is my Signature~
Lach mal wieder

Freitag, Dezember 05, 2008

Mein Kameratag

Die weisse Pracht, sie kommt und geht. Doch die Schönheit der Natur erwärmt mein Herz.
Auf dem Weg ins Städtchen habe ich diesen zauberhaften Winterwald genießen können. Wohlweisslich hatte ich die Kamera mitgenommen.
Obwohl alle Jahre wieder, so kann ich das Fotografieren nicht lassen. Entzückt, als ob ich es vorher nie gesehen hätte. Zu allem Überfluss ist es schließlich auch eine Art Dokumentaion und hat Erinnerungswerte.

So hat gestern mit Verzückung der Kameratag um 6.45 Uhr bei mir angefangen:



Im Vorgarten
Garageneinfahrt eine Stunde später



Am See auf dem Weg zur Stadt






Typisches Smålandsidyll



Ich liebe diesen grauverhangenen Himmel, gedämpftes Licht.
Es strahlt für mich Ruhe und Geborgenheit aus.

¤ ¤ ¤


Mit diesem Bild von einem unserer Wohnzimmerfenster
wünsche ich euch allen einen wunderbaren und besinnlichen
2.Advent
sowie einen schönen Nikolaustag
der bei uns nicht gefeiert wird
¤ ¤ ¤
~My Smile is my Signature~

Smile!


Mittwoch, Dezember 03, 2008

Orangenhaut

Als ich vor mehr als tausend Jahren das erste Mal auf Mallorca war, gab es diesen gigantischen Massentourismus wie heute noch nicht.
Es war im März und wir haben auch einen Ausflug mit dem Bus gemacht. Die Straßen schmal, wie Serpentinen die Berge hinauf und manchmal war mir beim Ablick des Abgrunds ganz schön mulmig.

Irgendwann machte der Bus halt an einem Orangenhain, den wir bestaunen durften. Die Bustüre öffnete sich und ein trauhafter Orangenduft erfüllte meine Sinne. Ich konnte es kaum fassen, der Anblick und der Duft, unglaublich.
Ich erhob mich von meinem Sitz um hinauszugehen, warf einen Blick zur Seite und sah, daß die Dame hinter meinem Sitz eine Orange geschält hatte. Verdutzt schaute ich sie an, dann brach ich in schallendes Gelächter aus und war ihr natürlich meine Erklärung schuldig. Die anderen im Bus? Die hatten auch ihren Spaß an dieser kleinen Geschichte.Fazit: Es ist nicht immer alles so wie man glaubt!!

Dieses hier in Assoziation zum Post "Orangen auf Mallorca" hier zu lesen.

¤ ¤ ¤

Sonnenuntergang Hauptstraße in unserem Dorf

Sonnenuntergang vom Küchenfenster






Sonnenaufgang heute Morgen



¤ ¤ ¤
~My Smile is my Signature~
Lach mal wieder
Smile!


LinkWithin

Related Posts with Thumbnails