Willkommen auf meinem Blog. Schön dass du bei mir reinschaust!

Dienstag, Juli 14, 2009

Fortsetzung gewöhnlicher Donnerstag

Parodie, Hysterie oder einfach nur Ironie?
Sofort einen Parkplatz gefunden beim Lebensmittelgeschäft, wo ich mein Paket abholen wollte.
Es regnet in Strömen, aber das macht mir, wie bereit bekannt, überhaupt nichts aus.

Wo ich nun schon mal dort war, wollte ich auch ein Lebensmittel einkaufen, was es anders wo nicht gibt. Außerdem wollte ich frustkaufen, mir eine schöne Blume im Topf kaufen. Wieder ein typischer Fall von Denkste. Es gab nichts, aber auch gar nichts Gescheites, was mein Herz erfreuen konnte. Ok, Geld gespart!

Also durch die Kasse und dann an die Paketabholstelle. Der Stein schmetterte zu Boden mit einem ohrenbetäubenden Krach, den natürlich nur ich hörte. Der Stein war vom Herzen gefallen. Mein Paket war dort. (Man kann ja nie sicher sein). Avis unterschreiben, abgeben, Legitimation zeigen, finde ich gut, nebenbei bemerkt.

Nun wollte ich aber noch einmal frustkaufen, mir ein Rubbellos gönnen. Diesmal musste es doch klappen, nach dem Tag sollte ich doch endlich mal gewinnen.
Ich nahm mein Paket liebevoll in den Arm, fummelte den Autoschlüssel aus meiner Regenjacke, bei der sich der Reisverschluss verklemmt hatte, und eilte eilends zwischen den riesen Regentropfen hindurch zu meinem Auto. Paket auf den Beifahrersitz, ich auf den Fahrersitz. Versteht sich ja wohl von selbst.
Temperaturunteschied und Feuchtigkeit ließen meine Brillengläser beschlagen. Das hielt mich aber nicht davon ab, eine Münze zu nehmen und das Los zu berubbeln. Genüsslich, eine Stelle nach der anderen, rubbelte ich die Beschichtung ab.

Es hatte vielversprechend angefangen. Rein optisch. Und dann, nachdem alles gerubbelt war, kam es. Wieder einmal, nicht die Bohne von auch nur dem klitzekleinsten, winzigsten Betrag hatte ich gewonnen.
Ich schwor mir, das war das allerletzte Mal in meinem ganzen Leben, dass ich mir so ein gemeines, nichtsnutziges, blödes, kindisches, charakterloses und niederträchtiges Rubbellos kaufen werde.
In strömendem Regen fuhr ich jedoch zufrieden nach Hause, denn ich hatte ja mein Paket.
Schön langsam die nasse Jacke aufgehängt, Schuhe aus und in die Küche. Paket aufreißen,
ohh, jaaaaa…

Was in dem Paket war? Morgen gibt es die Antwort.

Kommentare:

Kathrin hat gesagt…

HERRLICH! freu mich schon auf morgen ;)- bin gespannt wien Flitzebogen.

michi 2412 hat gesagt…

Du bist gemein. Trotzig guck. Wo ich doch so neugierig bin und jetzt muss ich bis morgen warten.

Da-gibts-jetzt-aber-auch-erst-morgen-Knuddels

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails