Willkommen auf meinem Blog. Schön dass du bei mir reinschaust!

Donnerstag, Juli 30, 2009

Mückenlos aber reichlich Ohrenkneifer

Auf dem Blog einer Freundin habe ich etwas mehr über Mücken erfahren. Warum wieso weshalb Mücken stechen usw.
Wir haben bisher Glück gehabt und noch nie habe ich so wenige oder sogar gar keine Mücken im Sommer gesehen. Nicht einen einzigen Mückenstich habe ich bis jetzt.
Ich bin immer die Erste und oft die einzige in der Gesellschaft, die von Mücken gepiesakt wird.
Oft muss ich abends im Sommer mit Gummistiefeln und Jogginganzug bekleidet gehen. Sogar die Hände in den Taschen.
Aber in diesem Jahr ist rein gar nichts. Im April war es sehr warm und trocken. Vielleicht liegt es daran.

Zum Glück haben wir unsere überdachte Terrasse auch mit Fliegendraht geschützt. so können wir immer ohne Fliegen, Mücken, Wespen und sonstigem fliegenden Störenfrieden draußen sitzten.

Nicht einmal in diesem Naturschutzgebiet, wo wir am Sonntag einen Ausflug machten, haben uns Mücken gestört. Dafür gibt es aber Ohrenkneifer in Mengen und sie fressen Petunien und Tagetes an, sodass die Blumen teilweise eingehen.
Jetzt bin ich auf den Trichter gekommen, dass Kaffeesatz gegen Ameisen hilft, habe es ausprobiert. Nun habe ich auch Kaffeesatz in die Petunientöpfe gegeben. Bisher sieht es aus als ob es eine Wirkung hat.
Zum Glück fressen sie nicht sie schönen Lilien und Rosen an.



Meine Lieblingsrose, benannt nach dem großen dänischen Pianist und
fantastischen Entertainer Victor Borge, der leider nicht mehr unter uns weilt.
Die Rosenblüte ist handflächengroß und die Rose ist keine remontierende Sorte.

¤ ¤ ¤

~My Smile is my Signature~

Kommentare:

Kathrin hat gesagt…

Oh, du hast mich ja "gelinkt". dankesehr! iCH dich auch, wie du vielleicht merken wirst. Tja, Ohrenkneifer.... überall gibt's kleine nette Tierchen, die einem die Zeit verschönen. Wir hatten mal eine ohrenkneiferüberschwemmung in einem alten Bauernhaus in Dänemark. die waren überall, im Bett, in der Kaffeemaschine, in den haaren.
so, ich geh gleich - nach hause und in Urlaub. weisst du ja... bleib gesund. bis bald. du wirst von mir lesen und sehen.

Naturwanderer hat gesagt…

Hallo Romy, neulich war ich auf der Insel Mainau, da gab es einen fantastischen "Schwedischen Mandelkuchen" kennst du da ein Rezept?? Die Mainau hat ja was mit Schweden zu tun, deshalb diese Spezialität, ich wäre dran interessiert. Bei dir siehts auch nach Sommer aus, schön. Ich genieße ihn, obwohl auch immer viel Arbeit dran hängt, wenn man einen Gemüsegarten sein Eigen nennt. Machs gut und ganz liebe Grüße
von Edith

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails