Willkommen auf meinem Blog. Schön dass du bei mir reinschaust!

Freitag, November 20, 2009

Männer sind anders gestrickt, also auch am Freitag

Männer sind anders gestrickt. Eigentlich ganz einfach. Eins links, eins rechts und eine fallen lassen.
Während wir Frauen ein sehr kompliziertes Strickmuster haben.

So viele Frauen meckern über ihre Männer, Klagen über Klagen. Ich finde, diese Frauen beschmutzen  ihr eigenes Nest.

(Ausnahmen und das mit den Regeln, wie so oft, klar. )

Sollte  es mal nicht so funktioniert, wie du dir gedacht hast, drück beide Augen zu und freu dich, dass du ein männliches Wesen an deiner Seite hast.

Ich mag es, Krankenschwester zu sein, zu bemuttern, zu behüten ,zu versorgen und zu verwöhnen. Freundlich sein, DANKE sagen auch  für das was selbstverständlich scheint.
Denn ich weiss, ich bekomme all das auf irgendeine Weise zurück. Und wenn ich glücklich bin, ist er glücklich, und wenn er glücklich ist, bin ich usw. usw.

Wenn ich den oder die eine oder andere mit diesem Thema diese Woche zum Lachen oder sogar zum Nachdenken gebracht habe, freut mich das. Vielleicht hilft es ab und zu  im Alltag, Dinge besser zu meistern.

Ein Hoch auf die "Anders Gestrickten". Was wären wir Frauen ohne sie, diese wunderbaren Wesen.



¤¤¤

 Nächste Woche wird`s wieder kunterbunt, grau in grau,
oder gar nichts.
Alles nach Romy, alles nach "Lust und Laune"



¤ ¤ ¤

~My Smile is my Signature~

Kommentare:

kathrin hat gesagt…

Ach, Romy, wenn wir dich nicht hätten....
Ist das wirklich alles so einfach? Ich glaub, ich muss mal ins fortschrittliche Schweden kommen und bei dir/euch einen instensivkurs mitmachen ;-)
Ich hab heute in einem song auf dem Weg zum Pferdefüttern ein gutes Lied mit einem guten Vers gehört: IS DOUBT A MODEN DISEASE? Passt, finde ich. wir Frauen (bis auf wenige Ausnahmen natürlich ha,ha) zweifeln an fast allem heute, an uns selbst, an ihren Männern, an der Bedeutung ihrer Arbeit, an der Ehe, etc. Da kommt wahrhaftig dann keine grosse Lebensfreude auf.
Also ein Hoch auch von meiner Seite auf alle Strickmuster dieser Welt!! Und mein Herzlichstes Dankeschön für deine posts. Entweder gibts was zu lachen, oder was zu wundern....

Kleckseline hat gesagt…

Hallo, Romy,
schade, dass das Thema schon vorbei ist.... Ich möchte nur noch eins dazu sagen: Im nächsten Leben käme ich gerne als Mann zur Welt, weil ich dann auch so einfach gestrickt wäre und nicht so viel denken müsste.
Habt ein schönes Wochenende!!!

Romy hat gesagt…

*
*
Liebe Kathrin,

ich bedanke mich für all deine Kommentare,die mich auf andere Wege führten aber doch wieder zu meinem "Zuhause" kommen ließen.

Ja, ich glaube, es ist so einfach, (wenn man es nicht kompliziert macht, hihi)
Bei mir jedenfalls funktioniert es.
Nicht immer, aber immer öfter. Also fast immer.

Wenn es mal nicht so gut funktioniert, sage ich mir, ich verstehe auch kein "chinesisch".

Männer sind nun mal anders, zum Glück und wir Frauen sind kapabel und sollten auch klug genug sein, danach zu handeln.

Ich breche mir dabei keinen Zacken aus der Krone, denn ich weiss, ich habe die Krone. Damit kann ich Harmonie und Glück schaffen.

Liebe Grüße und ein schönes WE
*R*

Romy hat gesagt…

*
*
*

Liebe Kleckseline,

erstens mal können wir das Thema ein andermal weiterführen.

Zweitens möchte ich auch dir danken für deine Kommentare die mich auch geheizt haben.

Drittens, ich will nicht im nächsten Leben als Mann auf die Welt kommen.

Der Gedanke, immer den komplizierten Strickmusterfrauen ausgesetzt zu sein auf Verdei und Verderb macht mir großes Unbehagen.

Und viel Denken tu ich auch gerne, das hält das Gehirn durchblutet und Demi und Gesellschaftsdame Alzheimer auf Abstand, sag ich mal so. Rein Unwissenschaftlich.

Dir auch ein wunderschönes WE
*R*

Naturwanderer hat gesagt…

Hey Romy, deine Erkenntnisse und Beobachtungen sind auch meine. Ich kann es bestätigen, Männer sind manchmal sowas von einfach und manchmal sowas von kompliziert, geradeso, wie sie es brauchen.Aber wir haben sie durchschaut und können mit ihnen umgehen, nutzen unsere Vorteile geschickt aus und lassen sie im Glauben, sie seien die Größten, aber nur , weil sie uns haben, stimmts?
Ein schönes Wochenende
wünscht dir Edith

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails