Willkommen auf meinem Blog. Schön dass du bei mir reinschaust!

Dienstag, November 17, 2009

Männer sind anders gestrickt, ebenso am Dienstag

Männer sind anders gestrickt, wie schon bereits genannt.
Männer brauchen klara Ansagen. Deutliche Sätze. Nicht um den Brei herumreden, wie die meisten Frauen das machen.
"Kannst du mir bitte die Gardinen aufhängen?" ...Klar kann ich! Mit der Antwort ist die Sache erledigt. Denn er kann ja.
Klare Aussage ist: Willst du mir bitte am Samstag die Gardinen aufhängen?! Das Wörtchen willst gibt ihm dabei die Chance, zu wählen ob er will oder nicht. Und damit er dich glücklich macht, hängt er dir die Gardinen auf.

Du sagst: die Milch ist alle. (Meinst damit, er soll nach der Arbeit Milch einkaufen) Er registriert jedoch nur, dass die Milch alle ist und kommt ohne Milch nach hause.

Du wünschst dir einen Brillianten oder anderen Schmuck zu Weihnachten und wunderst dich, wenn du eine neue Kaffemaschine bekommst. Für den Haushalt. Ist ja auch praktisch und technisch.
Sage oder zeige ihm, welchen Schmuck du dir wünschst, klare Ansagen.

Ich habe mir einmal in einem Lederwarengeschäft eine Handtasche zurück legen lassen mit den Worten: die schenkt mir mein Schatz zu Weihnachten. Er kommt sie abholen. Habe es ihm dann auch erzählt.
Beim Auspacken an Weihnachten  habe ich mich dann riesig gefreut, denn das war genau die Handtasche, die ich mir schon immer gewünscht habe.

Glaubt mir. Es funktioniert. Die kluge Frau baut vor. Und beide sind glücklich.


Als ich dieses Pärchen fotografiert habe, hat meine
Kamera den Mund der Frau erkannt und auf
Gesichterkennung und Lächeln eingestellt.

¤ ¤ ¤


~My Smile is my Signature~

Kommentare:

Kleckseline hat gesagt…

Huhu, liebste Romy,
das ist ja ganz schön anstrengend mit den Männern..... Aber, wir haben es bis hierhin geschafft und schaffen es auch weiter! Mein VL und ich machen alles gemeinsam, damit es keine negativen Überraschungen gibt, denn sog. Hausarbeiten liegen den Frauen dann doch mehr. Am besten, Frau bleibt immer dabei...... Damit keine Missverständnisse aufkommen, natürlich hat er seinen Freiraum wie Tennisclub, Skatverein etc..... Ich rede hier nur vom "Gardinenaufhängen" usw.
Allerdings möchte ich schon positive Überraschungen an bestimten Tagen erleben und ihn nicht bezügl. Geschenken forcieren.
Ein einfühlsamer Mann kennt doch die Wünsche seiner Frau und freut sich, wenn er sie erfüllen kann (mein Sohn ist genau so). Eine Kaffeemaschine zu Weihnachten (oder Bügeleisen oder dergl.) habe ich zum Glück noch nie erlebt, hihi. Nicht ALLE Männer sind gleich.........., es gab schon immer "so'ne" und "so'ne" wie bei den Weibchen auch.

kathrin hat gesagt…

Ha, Ha, du hast's ja voll drauf! Ich muss wohl noch viel lernen; naja, bin ja auch ein Jahr jünger als du ;-)
Was meinst DU denn:vereinfacht sich bei 3 Männern im Hause die Sache? vonwegen eine Strategie für alle? Oder ist auch noch jeder Mann ein Exklusiv-strick-modell?

Kathrin hat gesagt…

Ja, hallo, wo steckst du denn? zwanzig vor neun und ich treff dich noch gar nicht an ;-)
Oder forschst du grade über den Kleinen Unterschied?
Also, ich sag mal so: schön, dass es nur 2 Geschlechter gibt. Stell man sich mal vor, man müsste sich auf noch mehr verschiedene Strickarten konzentrieren. Könnt ich nicht. Hab so schon meine Probleme mit dem Männerhirn. Ist mir einfach zu simpel gestrickt. Tschuldigung

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails