Willkommen auf meinem Blog. Schön dass du bei mir reinschaust!

Montag, September 20, 2010

Der letzte Sommer-Montag

Der letzte Sommer-Montag im September 2010.
Am Donnerstag ist Herbstanfang. Da geht kein Weg dran vorbei. Auch wenn man nicht hinschaut.
Es gilt, das Beste daraus zu machen und auch so die schönen Seiten zu sehen. Wenn man sie nicht sieht, sollte man sie suchen, denn finden kann man immer etwas.

Ich habe die aufgehende Sonne heute Morgen gegen 6.30 mit Freude gesehen und fotografiert bei Temperatur + 2°
Kurze Zeit später zog Nebel auf und verhüllte die Welt um mich herum. Immer höher stieg der Nebel und wurde immer dichter, bis auch die Sonne verschwand.
Es ist still draußen, kein Vogel ist zu hören.  Nur ein paar Blätter rascheln im Wind, die der Baum losgelassen und langsam zur Erde fallen lässt.




Spannend, und wie sieht es bei euch aus?



Kommentare:

stadtgarten hat gesagt…

Liebe Romy, die Morgenstimmung mit dem Nebel hast Du so schön eingefangen.
Leider habe ich nicht die Gelegenheit, morgens dort Fotos zu machen, wo auch solche Stimmungen sind, so wie wir es z.B. am Samstag morgen auf der Fahrt ins Elsass von der Autobahn aus am Rhein gesehen haben. Das ist zwar nur ein paar Minuten von uns entfernt, aber unter der Woche bin ich um die Zeit schon längst im Büro.
Aber vielleicht ist ja am nächsten Samstag das Wetter noch mal so schön und wir stehen früh auf und gehen auf Fotosafari. Deine Bilder machen Lust dazu!
Liebe Grüße, Monika

Kathrin hat gesagt…

Gestern regnerich, heute sonne satt. Temperatur ca. 24ºC tagsüber. Also, noch sehr angenehm. Morgens ist es schon etwas frischer. Ein ganz ganz bisschen herbstlich wirds schon!

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails