Willkommen auf meinem Blog. Schön dass du bei mir reinschaust!

Freitag, September 17, 2010

" Igittt " höre ich schon

Vorgestern habe ich im Post Merkwürdig und schön gezeigt, was  unter anderem so keucht und fleucht in meinem  Garten.

Diese wunderschöne Kreuzotter hatte uns auch mal einen Besuch abgestattet.
Ich fragte mich damals, ob sie sich ein paar von unseren Fröschen einverleibt hatte und gesättigt den Garten verlies. Doch vielleicht hat sie weiter auf der Lauer gelegen. Wer weiß...





 und was aus dem winzigen Lurch geworden ist, weiss ich leider
oder zum Glück, auch nicht.






Kommentare:

Ute hat gesagt…

Das ist alles sehr interessant. Ich wünschte wir hätten auch noch mehr Tierbesuche in unserem Garten. Ich tue alles, daß es mehr werden-mal sehen, was mir noch so vor die Linse kommt. Meine Tochter ist ganz traurig-wir hatten einen winzigen Molch in unserem Garten, der ist nun leider verschwunden-war ihm wohl zu einsam. Ein schönes Wochenende und liebe Grüße, Ute

Kathrin hat gesagt…

Wow, eine Kreuzotter? Das ist ja shcon richtig was! Hier gibt es keine Hasen, keine Rehe, keine Füchse, keine Marder, aber wieder ein paar Geier, noch ein paar Adler, und dann noch z. B. den Wiedehopf - in Massen. Kennst du das noch? Gibts in Deutschland ja sogut wie gar nicht mehr.

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails