Willkommen auf meinem Blog. Schön dass du bei mir reinschaust!

Freitag, November 12, 2010

Typischer Fall von Denkste

An einer Vogelfütterstelle vor dem Küchenfenster sind  Elstern und Raben immer von unten hochgesprungen , um in die Meisenbällchen zu hacken, damit Futter runterfällt. Schnell war das Futter in dem Futterautomat weg.

In diesem Jahr haben wir uns ausgedacht, den Automaten auf einem Stab zu befestigen, der bedeutend höher ist als der Ast an dem es im vorigen Winter hing. Ich muss es doch abnehmen können, um nachzufüllen.

Jedoch war das mit dem Stab  ein typischer Fall von Denkste!

rfagelhus-1

Schon nach einem Tag kam ein Eichelhäher, kletterte am Stab hoch und machte den Futterautomaten in Null-komma-nichts leer.

 

rnotknack-1

Fazit: nun habe ich den Futterautomaten wieder in den Baum gehängt, an einen dünnen Ast, auf dem die großen Vögel nicht sitzen können wei sie zu schwer sind. Der Ast ist auch etwas höher und  nach-gewachsen im Sommer. Somit komme ich auch dran, wenn ich den runterbiege.
Ich hoffe, dass das jetzt gut funktioniert.

rautomat

Probleme sind eigentlich nur neue Herausforderungen.

¤ ¤ ¤

1 Kommentar:

Kathrin hat gesagt…

Da hast du allerdings Recht, mit den Herausforderungen. Mal sehen, wie die Geschichte weitergeht. Die Katze im Baum scheint ja auch sehrwirksam zu sein, hihi. Für/gegen wen ist die denn?

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails