Willkommen auf meinem Blog. Schön dass du bei mir reinschaust!

Samstag, Januar 23, 2010

Geburtstag 2010

Jedes Jahr zum gleichen Datum habe ich Geburtstag.
Ist das nicht eigenartig. Kaum zu glauben, nicht wahr!
Noch kann ich mich sogar selbst daran erinnern.




¤ ¤ ¤
Doch diesmal bin ich nicht in


Wo ich bin? Das verrate ich noch nicht. Geduld ist angesagt.

Bis irgendwann wieder, ich wünsche euch eine schöne Zeit.


¤ ¤ ¤

~My Smile is my Signature~

Mittwoch, Januar 20, 2010

Auflösung vom Montag : roter Feuerzauber



Es ist die Luftpumpe mit rotem Licht im Aquarium. Wenn die normalen Röhren ausgeschalteet sind und die Luftpumpe an ist, gibt das tolle rote Luftblasen und roten Zauber.



¤ ¤ ¤

~My Smile is my Signature~

Dienstag, Januar 19, 2010

Lügen haben kurze Beine

Lügen haben kurze Beine.
Oder auch: wer lügt, muss ein gutes Gedächtnis haben.
Ich habe mich einige Zeit mit deutschen Sprichwörtern beschäftig. Von einigen Seiten beleuchtet und natürlich tauchen bei den unterschiedlichen Perspektiven Fragen auf.

In einem Seminar habe ich erfahren, dass lügen von sozialer Kompetens zeugt. Das habe ich bis jetzt immer noch nicht ganz verdaut. Nun ja, ich muss ja nicht alles glauben, was andere sagen!

Ok, es gibt natürlich Situationen, bei denen man absolut nicht lügen sollte.

Aber wie ist es mit den sogenannten Notlügen? Es ist eine Notlüge, wenn man sich selbst dadurch schützt.
Schützt...wovor schützt, was ist das für eine Not?
Sicher gibt es Situationen, die absolut Grund geben für eine Notlüge, doch von den Ausnahmen will ich mal absehen.

Weisse Lüge um z.B. eine andere Person nicht zu kränken. Ist es aber nicht schon eine Kränkung, wenn man angelogen wird? Wie fühlt man sich, wenn man jemanden belogen hat?
Ich glaube, dass in den meisten Fällen irgendwann herauskommt, dass man gelogen hat, und die Konsekvenzen sind schmerzlicher als die Wahrheit zu sagen.
Kann man die Wahrheit nicht etwas hübsch verpacken, damit sie verträglicher ist?

Lügen, damit man selbst besser dasteht? Welch schlechtes Selbstbewusstsein muss man haben, oder ist es Neid und Eifersucht?

Wenn ich bei Freunden zum Essen bin und gefragt werde, wie es schmeckt. Meine Lüge, oh wunderbar, schmeckt toll. (Nur um meine Freundin nicht zu kränken. Obwohl ich es gar nicht gut schmeckt )
Irgendwann macht sie dann das Gericht wieder, weil es mir ja so toll geschmeckt hat.
Das ist dann die Strafe für`s Lügen.

Es ist wohl von Fall zu Fall zu beurteilen. Doch glaube ich, dass dieses alte Sprichwort immer noch bestand hat:

Wer einmal lügt dem glaubt man nicht, auch wenn er dann die Wahrheit spricht! 

Mein Tipp, liebe Leute, lasst euch nicht beim Lügen erwischen, oder was meint ihr?

Vielleicht aber sollte ich mehr soziale Kompentenz lernen. (Vielleicht liegt ja wirklich was Gutes drin)  Macht da aber mein alterndes Gedächtnis noch mit? 


Jaja, es ist nicht leicht, aber leichts hat`s einem, also nimm es mit Humor...

¤ ¤ ¤

Bild des Tages, aufgenommen vor genau einem Jahr am 19.Jan2009
Es lag Schnee, allerding weniger als heute und es hat auch geschneit so wie jetzt.




¤ ¤ ¤

~My Smile is my Signature~

Montag, Januar 18, 2010

Feuerzauber in Rot

Feuerzauber in Rot. Einfach nur schön.












Was das ist?
Die Auflösung gibt es am Mittwoch


¤ ¤ ¤

~My Smile is my Signature~

Freitag, Januar 15, 2010

Abspecken

Da man ja nach den Feiertagen überall vom Abspecken redet (welch ein Stress) möchte ich zum Essen verführen. Denn ohne Essen geht es nicht. Außerdem, egal wie und was wir essen, irgendwann hat alles ein Ende.

Womit ich aber nicht sagen will, dass gesund leben auch  Vorteile hat. Doch soll Essen Spaß machen. Das kann es auch, schon alleine beim Anblick. Manchmal ist eben die kleine Menge vorzuziehen bei "gewichtigem". Muss ja nicht gleich Verzicht bedeuten.
Etwas gewichtiges essen und dann  ein schlechtes Gewissen haben, tut dem Körper auch nicht gut. Seele leidet.

Wer will schon total gesund ins Gras beissen, oder mit  über hundert Jahren eine Rollstuhlralley fahren, weil die Knochen nicht mehr mitgemacht habe, aber man hat all die Jahre auf genussvolles Essen verzichtet.

Wieder einmal wünsche ich
GUTEN APETITT


Blätterteigtaschen gefüllt mit Fetakäse
dazu Salat mit Krabben und hartgekochtem Ei



Laxfilet mit Weissweinsoße
gek. Kartoffeln, Weisskraut-Möhrengemüse
mit Apfelstückchen




Tortilliafladen mit Creme Fraiche, belegt mit
Lauch und gebratenem Bacon
(im Backofen überbacken das Ganze)


Vanilje-und Schokoeis mit Sahne (mager)
dazu Apfelsinenfilet und mit Schokosoße verziert.

¤ ¤ ¤

Lust auf meine Lunchbrote?
Siehe hier

¤ ¤ ¤


~My Smile is my Signature~

Donnerstag, Januar 14, 2010

Semlor

Was sind Semlor? Auch Fastlagsbulle genannt.  Leckereien.
Weihnachten ist vorbei, viele fangen wieder mit Diäten an. Damit das dann auch missglückt, gibt es jetzt bei uns die Semlor. Oder ein (1) Semla.

Lockerer Hefeteig, gerne mit Kardamon gewürzt. Nach dem Backen wird ein dreieckiger Deckel abgeschnitten, ein kleines Loch für die Füllung gemacht. Leckere Mandelmasse (jeder hat sein eigenes Rezept) mit dem ausgehöhlten Teig vermischt und gefüllt. Dann kommt Sahne drauf, der Deckel und das ganze mit Puderzucker bestäubt.
Die Semlor gibt es jetzt bis zur Fastenzeit. Verführerisch...







¤ ¤ ¤

~My Smile is my Signature~

Mittwoch, Januar 13, 2010

Weihnachten fliegt raus

Bei uns in Schweden ist heute der : Tjugondedag Knut.

Das bedeutet:  20 Tage nach Weihnachten und nun soll Weihnachten raus. Alle Dekorationen wegräumen und der Weihnachtsbaum wird geplündert, nachdem man frühlich drumherumgetanzt hat. Plündern, das ist jedoch meistens für die Kinder, wenn am Baum Süßigkeiten hängen.

Und sicher wird wie in der Ikea Reklame sonst auch aus vielen Fenstern der Baum rausgeworfen. Hoffentlich wird dabei niemand verletzt.

Als Weihnachten kam, war es schön, und wenn es jetzt vorbei ist, ist es auch schön. Wir haben bisher einen sagenhaften Winter gehabt. Mit Weisser Weihnacht, Schneefall, Sonnenschein, klirrende Kälte. Rauhreif an den Bäumen die unsere Welt verzaubert hat.
Jedesmal wenn ich neue bilder gemacht habe, denke ich: jetzt ist es genug. Dann sehe ich aber wieder diese zauberhafte Landschaft um mich herum und will sie festhalten. Mit Dankbarkeit erfreue ich mich an der Schönheit.


Träume bei grauverhangenem Himmel gestern






¤ ¤ ¤


Heute unglaublich dichter Nebel







¤ ¤ ¤

~My Smile is my Signature~

Montag, Januar 11, 2010

Weiss ist modern

Weiss ist modern. Immer noch haben wir winterweiss. Doch zur Abwechselung zeige ich mal ein anderes Weiss.
Fische sind wohl auch anpassungsfähig. Doch glaube ich nicht, dass sie ihre Farbe gewechselt haben, um sich dem Winterweiss anzupassen wir Hasen oder Füchse.
Aber immerhin, ich finde sie sehr schön und es ist ein herrlicher Kontrast zu der weinroten Wasserpflanze Lotus im Hintergrund. Mittlerweile ist diese auch schon bis an die Wasseroberfläche gewachsen und nun warte ich darauf, dass sie Blüten setzt. Spannend....
Herrlich, dass es auch etwas anderes gibt als einen "stillgelegten" Garten.









Dressiert: synchronschwimmen...
Meine Fische sind ganz irre auf`s Fotografieren.
Jeder will zuerst vor die Kamera.



In meinem kleinen Aquarium gibt es schon wieder
eine Blüte, (weiss natürlich) der Anubis

Es sind die kleinen Dinge des Lebens die das Herz erfreuen.


¤ ¤ ¤

~My Smile is my Signature~
 

Freitag, Januar 08, 2010

250. Post seit Januar 2008

250. Post seit Januar 2008. Obwohl ich schon seit fast fünf Jahren in deutscher Sprache blogge in Blogger. So dürften es ungefähr 1000 Post`s sein. Doch die anderen Jahre habe ich schon vor langer Zeit in Blogger radiert. Allerding befindets sich alles im PC.
Ich frage mich, ob die, die mir durch die Jahre gefolgt sind, heimliche Leser und öffentliche, sich erinnern würden, wenn ich etwas von damals posten würde.  Da ich gemischte Themen, teilweise auch spezielle habe, ist die Erinnerung sicher noch sehr intackt. Positiv gesehen von meiner Seite aus.
¤ ¤ ¤


Heute haben wir strahlenden Sonnenschein, viel Schnee und Minus 19°. Was will man mehr?!
Denn heute  vor fünf Jahren  hat der Sturm/Orkan Gudrun unser Land, besonders Småland grauenhaft verwüstet.
Damals hatten wir mildes Wetter, ca. 12° plus. Also kein Frost im Boden, der die Bäume halten konnte.
Die Wälder sahen grauenhaft aus, viele Wald-Besitzer verloren ihre gesammte Lebensgrundlage.
Mir läuft es jetzt noch kalt den Rücken runter wenn ich daran denke. Wir waren "nur" stromlos ca. 50 Stunden. Irgendwie haben wir es auf die Reihe bekommen. Not macht erfinderisch.
¤ ¤ ¤



Hier ein paar  Bilder vom Garten.











¤ ¤ ¤

~My Smile is my Signature~

Montag, Januar 04, 2010

Willkommen im winterlichen Traumland Schweden

Trotz eisiger Kälte haben wir jeden Tag einen  Spaziergang gemacht. Mal bei Sonne und mal bei bedecktem Himmel.
Doch auch eine Fahrt mit dem Auto war geplant um ein bisschen mehr von dem zauberhaften Winterwald zu sehen.
Die Bilder sind wieder auf mein Panoramio geladen, damit man auch auf der Karte sehen kann, wo sie aufgenommen wurden. Viel Spaß beim betrachten und nochmals
Alle guten Wünsche zum Neuen Jahr

¤¤¤


¤ ¤ ¤

~My Smile is my Signature~

Freitag, Januar 01, 2010

Prosit Neujahr 2010


Ich wünsche euch allen ein
gesundes, erfolgreiches und frohes
Neues Jahr!

¤ ¤ ¤
Möge Toleranz, Harmonie, Verständnis, Freundlichkeit
und vor allem Frieden im Herzen
euer Begleiter sein.

¤ ¤ ¤


~My Smile is my Signature~

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails